CRM mit dem PCG: Aktionsgruppen

CRM bedeutet Customer Relationship Management – eine naive Übersetzung  wäre „Kundenverwaltung“- das trifft es aber nicht. Kunden wollen wir nicht verwalten, sondern wertschätzen, wir wollen, dass sie unsere Produkte kennen und kaufen … und wir wollen, dass es mehr werden!
Mit der verbesserten Newsletter-Funktionalität bekommt das Konzept der  Aktionsgruppen im PCG eine Aufwertung. Auch bisher schon konnten Kunden oder Interessenten in diesen Gruppen organisiert werden. Für die Newsletteranmeldung kann man nun festlegen, in welchen Gruppen die neuen Adressen landen sollen. Nicht nur wenn mehrere Anmeldemöglichkeiten bestehen (z.B. auf mehreren Websites) ist das sinnvoll: Mit dem Wissen um die „Herkunft“ (oder andere Eigenschaften) eines Interessenten kann man viel gezieltere Ansprachen gestalten.
Die individuelle Zuordnung der Kunden zu Gruppen erfolgt im Dialog zu den Kommunikationseinstellungen des Kunden.
Zur Kombination von Gruppen können die Kundenfilter (oder auch die „Markierungen“) verwendet werden, mit denen nun auch unabhängig von der Aktionsverwaltung gefiltert werden kann.