Zeigerartikel & Untergruppen-Navigation

In neuen Shopmodellen soll es mehr Optionen zur Gestaltung der Artikelnavigation geben. Einige Dinge konnten mit wenig Aufwand auch im aktuellen Shop eingebaut werden. So gibt es nun Artikel, die zwar eine Beschreibung haben , aber nur dazu dienen, auf eine andere Menüebene zu verweisen. „Und hier geht’s zu den Tomatensoßen“ wäre ein solcher Zeiger in der Nudelabteilung.

Zudem gibt es ein mehr Gestaltungsmöglichkeiten für Untergruppen – z.B. kann eine Unter-Navigation eingeblendet werden. Siehe z.B. „Fleisch und Fisch“ beim Amperhof oder die Hauschka-Abteilungen bei einigen Anwendern.

Lieferkostengrenze und Mindestbestellwert

Diese beiden Konzepte waren lange miteinander verbunden – seit einiger Zeit kann man dies nun separat einstellen:
Mindestbestellwert: wie bisher können Abokunden mit genügend zeitlichem Vorlauf auch darunter bestellen.
Lieferkosten-Grenze: wird mehr bestellt, werden keine Lieferkosten hinzugerechnet.
Diese Werte können nun auch pro Kunde (bzw. pro Tour wie im PCG) individuell sein!

Butter oder Süsrambuter oder Butter-Kecks?

Selbst nach vielen Versuchen ist die Suche im Shop immer noch nicht so gut wie bei Google . Aber es gibt nun ein paar mehr Optionen, die es auszuprobieren gilt, denn die Logik der Artikel-Benennung, der Begleittexte ist bei Euch doch zu verschieden.
Einige von Euch haben nun auch Zugriff auf einen dritten  Suchalgorithmus neben „eher exakt“ und „mehr ähnliche Begriffe“.
In den Einstellungen kann nun auch eingegrenzt werden: Suche nur im Namen, in den Kern-Informationen eines Artikels oder „in Allem“.
Nicht zu vergessen die Suchbegriffe, die man im PCG am Artikel ablegen kann und oft als letzte Rettung funktionieren! Welche? Im Admin-Bereich unter „Suche“ siehst Du was so alles (erfolglos) gesucht wurde.