Timeline

  • Es sind weitere Anbindungen an Logistik- und Fullfillment-Partner geplant.
  • PCG Live, unsere Alternative für einfache Geschäftsmodelle soll den Beta-Status verlassen.
  • Die Anbindung externer Datenprovider wird vereinheitlicht und weiter vereinfacht. Dazu wird auch das lang geplante Datenaustausch-Modul beitragen.
  • Wir haben viele Ideen zum einfacheren Anwenden von Rezepten in den Online-Shops

2022?

Die Ampel wird unsere Gesellschaft bestimmt in Richtung Nachhaltigkeit voranbringen

Timeline

Die Keimzelle des PC-Gärtners war ein kleines Programm in einer Gärtnerei, mittlerweile umfasst das PCG Universum viele Werkzeuge von verschiedenen Unternehmen, die alle, ebenso wie die vielen Anwenderinnen und Anwender mit ihren Wünschen und Ideen zum nachhaltigen Erfolg beigetragen haben. Die Zeitleiste zeigt einige Meilensteine (unten) und aktuelle Projekte (oben).

2021

Die Corona-Welle flaut ab, die meisten Endkunden bleiben den Lieferbetrieben trotzdem treu.

Puh!

Trump wird nicht wiedergewählt!

Das Kern-PCG-Team besteht mittlerweile aus 19 Vollzeit-Kollegen in 7 Standorten. Wir betreuen über 200 Anwender und arbeiten regelmäßig mit ca. 10 Agenturen zusammen.

  • Überarbeitung Partnerpackstelle und Zusammenarbeit mit Partnerbetrieben bzw. Zweigstellen
  • Waagen mit TSE Modul ausgestattet
  • Verbesserungen an der Mehrsprachigkeit des Systems
  • Erweiterungen Grosshandel: verbesserte Bedienung, indiv. Preisaufschläge
  • Pfandmanagement erweitert und in Shop und Fullfillment-Schnittstellen verfügbar
  • Abverkauf auch beim Handling von Abos
  • beschleunigte Abgleichprozesse mit Shop und externen Systemen
  • Automatisierungen beim Wechsel der Buchungsjahre
  • QR Code für Rechnungen und im Shop
  • Umfangreicher Ausbau der Depot-Logik
  • Ausbau der Fahrer-Tablet Unterstützung, Voraussage Ankunft und Auslastung
  • Anbindung von Logistik-Partner, Gewichts-Voraussage
  • Packstellen-Springer-App
  • weitere Auswertungen Warenwirtschaft
  • neue Schnittstellen für EC-Terminals
  • Anbindung DataNatuRe im PCG
  • Komminssionier- und Pack-App
  • Rezepte Packen in der Packstelle, Rezepte-Nachbearbeitung
  • Grosshandel: SEPA Österreich, Ausbau Mehrwertsteuersätze
  • mehr Artikel-Übersichten („Wo drin?“), Filter- und Suchoptionen
  • Kisten-Management auch über Driver App
  • Neue Packstelle: Packstellen-Ebenen, schnellere Buchungen, optimierungen bei PDF und Email-Anbindung, mehr Geschwindigkeit
  • Optimierungen im Paypal-Buchungsprozess
  • verbesserung Artikel-Etiketten
  • Rabattsätze für Artikel oder Kunden auch im Online Shop
  • Neue Umsatz-Bilanz Oberflächen, Bestandsüberwachung
  • Verbesserung im Hofladenmodul
  • Kundenstamm: Bank-Tabellen, Guthabenlogik, Verbesserungen bei der Rechnungsstellung
  • Corona: Einbau verschiedener Limits, u.a. max Anzahl Kunden oder Bestellungen pro Tour oder Depot. Umbau der Mehrwertsteuer-Logik.
  • Neue automatisch skalierbare Server-Infrastruktur

2020

Corona schlägt zu, am 18.3.20 explodieren die Verkäufe

2019

360ff wird gegründet und bringt das NEOS System in das PCG Universum ein.

  • Neue Packstelle, Packreihenfolge
  • Automatische Übernahme von Aboänderungen aus dem Shop
  • neue PLU Waagen Anbindungen
  • Ausbau des Gutschein-Systems
  • Staffelpreise im Grosshandel
  • Neue Reports und Auswertungen
  • Gutschriften
  • „strikte“ Rezepte im PCG und im Shop
  • Warenwirtschaft: Umbauten zur Inventur, automatische Korrekturen, bessere Einkaufsvorschläge
  • Aktionsverwaltung im Kundenmanagement
  • Automatische Mehrweg-Anzeige und EU Herkunftsnachweis im Shop
  • Ausbau der Online-API, WebHooks
  • Automatische Übersetzungen mit Deepl
  • Aktualisierung PCG Programmbasis (Anpassung Windows)
  • Einheitliche Oberflächen, zentrale Einstellugnen
  • Telefon-Modul
  • Grosshandel: Shop, indiv. Preislisten
  • Anbindung Telefonsysteme
  • Multi-Shopsysteme
  • Ausrollen des neuen Shopsystems bei vielen Anwendern, meist in Form des „Standard-Shops“.
  • Neue Anmelde-Modi im Online Shop und Optionen für sehr einfache eCommerce-Modelle
  • Erweiterung Paypal Module (Karten)
  • Neue Geo-Provider (Routing, Adress-Kodierung)
  • Anbindung neuer Zahlungsdienstleister
  • erste Gutschein-Logiken
  • Anbindung verschiedener Tracking Systeme möglich

2018

Die oft falsch verstandene DSGVO bringt uns den Cookie-Wahnsinn.

Große Dürre, besonders im Osten. Die GroKo und Fridays for Future gehen an den Start.

2017

Wir betreuen nun über 100 Online Shops und mehr als 150 PCG-Anwender. Wir sind 7 Kollegen im Team.

  • Das Hilfesystem openpcg.de geht online
  • Das Email-System bekommt mehr Platzhalter und Wiki-Syntax
  • Chat-System im Shop
  • Mail- und Newsletter-Komponenten im Shop
  • Anbindung DataNatuRe und automatisiertes Daten-zuspielen
  • Grosshandels-Software
  • Staging-Systeme für Tests und Entwicklung
  • Umstellung internes Ticket-System

  • Erste Versionen des neuen, komponenten-basierten Shops gehen online. In den nächsten Jahren enttehen daraus versciedenen Shopmodelle.
  • Zeigerartikel und weitere Möglichkeiten zur Menüsteuerung
  • Neudesign Admin-Bereich des Shops

2016

20 Jahre PC Gärtner wird groß gefeiert.

Trump wird gewählt.

Das Brexit Referendum findet statt.

2015

ARGE Neuer Shop

Weltklimakonferenz in Paris mit 1,5 Grad Ziel.

Der Dieselskandal.

  • Charly initiiert mit der ARGE neuer Shop den Neubau des Shopsystems. Ziel ist leichtere Konfigurierbarkeit für verschiedene Anwenderwünsche und natürlich neue Funktionen.
  • Erste Paypal Anbindung
  • Einbau der Online Touroptimierung
  • Automatische Verarbeitung eingehender Emails
  • Die Fahrer App spart den Tourenplan

2014

Die LMIV kommt trotz langer Vorlaufzeit doch etwas überraschend…

Die Kollegen von Bridgesoft bauen eine Fahrer-App.

bis 2014

Die Ursprünge verblassen im Nebel der Vergangenheit, deshalb hier nur einige Meilensteine.

  • 2010 Ecoinform-Anbindung
  • 2009 erste Geokodierungen
  • 2009 Support-Team nimmt die Arbeit auf
  • 2008 geht der „Amperhof-Shop“ online
  • 2008: Erste Kunden in Frankreich und den Niederlanden. Kurz darauf gibt es das System auch in Norwegisch und Spanisch.
  • 2007 Überarbeitung des Email-Systems. Erstmals versenden wir mehr als 1 Mio Emails..pro Jahr ;-). Der PCG Stellt auf eine zentrale SQL Datenbank um.
  • 2006: erstes Ticketsystem für die Kollegen vom Support
  • 2006 Bilder werden vom Shopsystem vorbearbeitet
  • 2001 Erste Anwender verwenden de PC-Gärtner und den Online-Shop
  • Ende 1999 gehr der „Schönegge“-Shop live. Sehr schnell und schon mit Abo-Verwaltung. Der letzte Anwender wir ihn erst 2018 abschalten.
  • 1996 Erweiterung der Bio-Wunschkiste mit einem Abosystem
  • 1995 Entwicklung der Kassensoftware
  • 1992 Entwicklung der „Bio-Wunschkiste“ – Software als individuelles Bestellsystem, mit geschlossener Warenwirtschaft die verschiedene Verkaufsstellen einbezieht
  • 1990 Start Belieferung von Kunden an Depots im reinen Bestellsystem
  • 1995-2000: Erhard Schönegge baut sich ein eigenes ERP-System
  • 1989 Gründung Naturgarten Schönegge als direktvermarktender Biobetrieb